Oxossi

Er ist der Orixa der Jagd und seine Energien sind Luft und Leichtigkeit, sowie die innere Verwurzelung in der Erde. Er hat die stärkste Verbindung zum Schamanismus (indianisch). Da er der Orixa der Natur ist, ist die Entwicklung von Bäumen und Pflanzen, Blumen, Tieren und Menschen seinem Zuständigkeitsbereich zugeordnet.

Er ist die Zielorientierung im Chaos der göttlichen Ordnung.
Er verhilft dem Mensch zu Visionen, Entscheidungen zu treffen und wahrhaftig seinem Herzen in Verbindung mit dem Geist zu folgen.

Oxossi bringt die Verbindung zwischen Liebe und Erkenntnis im Geist, der eigenen Weisheit.

Er wird mit Erzengel Gabriel gleichgesetzt. Die Pflanze für Oxossi ist Allium ursinum (Bärlauch).