Ogum

Er ist der Orixa, der als erster von den Gottheiten auf die Erde gestiegen ist.
Ogum ist Olorums ältester Sohn. Er verkörpert den Krieger und den Helden. Er ist der, der die Welt erschuf.

Alle Elemente werden ihm zugeordnet.
Er öffnet die Türen für die Verbindung zur geistigen Welt.
Ogums Kraft ist der Wagemut, die Stärke und die Konzentration, den Auftrag zu erfüllen.

Er ist nicht ungeordnetes Potenzial sondern gebündelte Kraft, diese zeigt sich in der Zentrierung und inneren Gelassenheit, egal wie schwierig die Umstände sind.

Er zeigt sich an verschiedenen Plätzen in der Natur: „Ogum dele“ ist die Kraft, die die Planeten bewegt, „Ogum yiara“, die Kraft, die wir bei den Wasserfällen antreffen, „Ogum beiramar“, finden wir am Strand des Meeres vor und „Ogum mege“ ist bei den Friedhöfen anzutreffen.

Ogum repräsentiert uns, die Menschheit.
Seine Farbe ist dunkelblau und seine Waffe ist das Schwert.
Seine Entsprechungen sind Der Hl. Georg und Erzengel Michael.