Marinheiros

Die Marinheiros waren einst Seeleute und Piraten und haben früher gegen die schwarzen Skorpione (geheimnisvolle Schwarzmagier) gekämpft. Sie haben das Gold der Inkas gestohlen. Sie sind meist männlich, doch es gibt auch weibliche Marinheirinas.

Sie arbeiten gegen unmäßige Abhängigkeiten aller Art (Sex + Liebe, Alkohol+Drogen, Spielsucht, Essen…) Sind zuständig für das Loslassen von Dogmen und dem Wohlwollen anderer

Sie klären viele Dinge, damit sie in Frieden kommen. Sie sind für die Veredlung des Menschen zuständig; dafür, Ordnung und Leichtigkeit zu finden und ausgeglichen zu sein.
Sie sind nicht höflich. Sie arbeiten für die Liebe, um die Liebe zu vertiefen oder um alte Liebesmagie zu brechen.