Logunedé

Ist der Sohn von Oxum und Oxossi.
Der Legende nach lebt er 6 Monate im Wald und 6 Monate im Fluss und fischt mit Oxum. Er führt die Achse von Oxum und Oxossi zusammen. Er besitzt die Sanftmut und Koketterie von Oxum und die Freude von Oxossi.

Oxum gibt Logunedé das Gleichgewicht der Sexualität, Wohlstand und Mutterschaft. Oxossi übergibt ihm die Geschicklichkeit, das Wissen und die Jagd.

Logunedé ist das heilige Dreieck in der Religion und steht für das Dreieck Vater, Mutter und Sohn.

Kinder von Logunedé sind eitel und ehrgeizig. Sie streben nach Reichtum und Verehrung. Er hat eine starke nach hinten gedrängte Persönlichkeit und die Eigenschaften eines mutigen Kriegers.